Verein für Deutsche Schäferhunde OG Ebersdorf e.V.
Willkommen

Unser Verein / Wir über uns


01.01.2018

Jahreshauptversammlung.


31.12.2017




01.01.2017

Wir erstellen gerade Inhalte für dieses Jahr. 

Um unseren eigenen hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden benötigen wir hierfür noch etwas Zeit.

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!

31.12.2016




01.01.2016

Wir erstellen gerade Inhalte für diese Seite. Um unseren eigenen hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden benötigen wir hierfür noch etwas Zeit.  Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!

Wir erstellen gerade Inhalte für dieses Jahr.

Um unseren eigenen hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden benötigen wir hierfür noch etwas Zeit.

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!

31.12.2015




01.01.2015

Wir erstellen gerade Inhalte für dieses Jahr.

Um unseren eigenen hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden benötigen wir hierfür noch etwas Zeit.

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!

31.12.2014













01.01.2014


Weihnachtsfeier bei uns im Vereinsheim.

Teilnahme an der Kreis-FH in Weißenbrunn.

OG-Prüfung.

Unsere neue Toiletten-Anlage wird offiziell Eingeweiht.

Teilnahme an der Kreismeisterschaft in Weißenbrunn.

Der Kindergarten Untersiemau kommt zu uns.

Unser Befreundeter Bernhardinerer Club veranstaltet eine Nachwuchs-Schau auf unserem Vereinsgelände.

OG-Prüfung.

Für 6 Jahre Amtstätigkeit wurde Harald Herold eine Urkunde vom Hauptverein überreicht.

Paul Senger wurde für 20 Jahre Vereinszugehörigkeit ausgezeichnet.

Für 10 Jahre konnte an Sonja Herold, Harald Herold und Walter Fischer die Ehrung vergeben werden.

Für 5 Jahre aktive Mitgliedschaft im Verein wurden Nadine Martini, Andrea Barndt, Lukas Neser, Sandra Fischer, Sonja Kober und André Rux ausgezeichnet.

Jahresschlußversammlung.

31.12.2013










01.01.2013


Weihnachtsfeier in der Gaststätte "Zur Post" in Großgarnstadt.

OG-Prüfung.

Teilnahme mit einem Info-Stand am Ebersdorfer Kichweihmarkt.

Wasserfest 10-Jahre fliesend Wasser.

OG-Prüfung.

Ausrichtung der ARGE-Oberfranken Frühjahrstagung im Vereinsheim.

Spintessen im Vereinsheim.

Die Jahrespokale im Sektor Leistung wurden an Winfried Stupka sowie in der Einzelsparte Leistung an Nadine Martini überreicht.

Gerhard Geuss, Carmen Friedrich und Alexa Stegner werden für 10 Jahre SV-Mitgliedschaft geehrt.

Jahresschlußversammlung.

31.12.2012















01.01.2012


Weihnachstfeier in Sonnefeld in der Gaststätte Goldener Löwe.

Die BRK-Rettungshundestaffel Coburg hält eine Rettungshundeprüfung auf unserem Gelände ab.

OG-Prüfung.

Wir nehmen an der 750 Jahrfeier Ebersdorf mit Festumzug teil.

Der ARGE-Wettkampf wird von uns Ausgerichtet.

Der Kreiswandertag findet in diesem Jahr in Ebersdorf statt.

Teilnahme an der Kreismeisterschaft in Einberg.

Ein Jugendschautraining wird veranstaltet.

Der WC-Anlagen Neubau beginnt.

OG-Prüfung

Der Zucht-Jahrespokal konnte in deisem Jahr an Uta Neser mit ihrer Hellen vom Haus Röhner vergeben werden.

Uta Neser wird für 35 Jahre im Verein für Deutsche Schäferhunde geehrt.

Stefan Derks wird für 20 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Für 10 Jahre Amtsausübung werden an Paul Senger und Markus Gartner eine Urkunde überreicht.

Jahresschlußversammlung

31.12.2011






















01.01.2011


Weinachtsfeier im Gasthaus Goldener Stern.

Wir besichtigen die Brauerei Gampert in Weißenbrunn-Kronach.

Der Bauantrag für den neuen WC-Anlagen Anbau wird in der Gemeinde eingereicht.

Teilnahme an der FH-Kreismeisterschaft der OG Rodach (Bad Rodach). Hier konnte Winfried Stupka mit seinem Taro von der Grüber Hölle, unter Richter Manfred Beifuß, den 2.Platz mit einer Leistung von 87 Punkten sichern und wurde damit Universalsieger durch seine Teilnahme an beiden Kreismeisterveranstaltungen.

OG-Prüfung.

Teilnahme am Kirchweihmarkt mit einem Info-Stand in Ebersdorf.

Kirchweih-Merchessen im Vereinsheim.

Die BRK-Hundestaffel hält auf unserem Platz eine Übungsstunde ab.

Teilnahme an der Kreismeisterschaft in der OG Rodach (Bad Rodach).

Ein Sommerfest wird veranstaltet.

Unser Berhardiener Freunde halten eine Körung und Schau anlässlich ihres 120 Jährigen Jubiläums auf unserem Gelände ab.

Der Kindergarten aus Untersiemau übernachtet bei uns im Vereinsheim.

Das Augsburger-Modell (Link-bitte Hier klicken) wird abgehalten (Bilder-bitte Hier klicken).

OG-Prüfung.

Die neue Prüfungssaison wird mit einem Jagertee, über offenen Feuer zubereitet, eröffnet.

Vom SV-Hauptverein bekommt Stefan Derks das Hundeführersportabzeichen in Bronze und Silber verliehen.

Harald Derks bekommt das Hundefürhrersportabzeichen in Bronze im Namen des SV-Hauptvereins übergeben.

Der Zuchtjahrespokal ging an Uta Neser mit ihrer Hellen vom Haus Röhner.

Der Pokal für die mesiten Auswärtsprüfungen konnte Stefan Derks mit seinem Jack vom Armannsberg entgegen nehemen.

Der Leistungspokal wurde in diesem Jahr an Harald Herold mit seiner Luna vergeben.

Für 20 Jahre Vereinszugehörigkeit wurden Christian und Martin Stegner geehrt.

Jahresschluss Versammlung

31.12.2010























01.01.2010


Weihnachtsfeier im Gasthaus Goldener Stern.

OG-Prüfung.

Unsere Hompage geht Online.

FH-Kreismeisterschaft.

Teilnahme von Harald Derks, Stefan Derks, Matias Martini und Harald Herold an der ARGE Meisterschaft, bei der OG-Neukenroth.

Wir nehmen am Festumzug zur 750 Jahrfeier Frohnlach teil.

Ein Danke-Helferessen zur Kreismeisterschaft wird abgehalten.

Festabend in der Kultur und Sporthalle Frohnlach. 

Hier wurden folgende Plätze belgt: Stefan Derks mit seinem Jack vom Armannsberg SchH 1 - Platz 1 und legte in Abt.C den Besten Schutzdienst ab, Martin Stegner mit Quintus vom Pedell SchH 1 - Platz 2, Harald Derks mit Natz vom Witzmannsberg SchH 3 - Platz 2, Winfried Stupka mit Taro von der Grüber Hölle 3 Platz im Schutzdienst, den Manschaftssieg konnten Stefan und Harald Derks für sich verbuchen. Die beste Begleidhundeprüfung ging an Harald Herold mit seiner Luna.

Kreismeisterschaft auf dem Vereinsgelände zum 50.Jährigen Jubiläum der OG Ebersdorf e.V..

Schautraining wird in diesem Jahr 1x pro Monat durchgeführt.

OG-Prüfung

Faschingsdienstag Spintessen.

Ein Kesselgulasch wird gekocht.

Der Leistungspokal für die meisten Auswärtsprüfungen wurde an Harald Herold mit seiner Luna vergeben.

Der Interene Leistungspokal ging in diesem Jahr an Harald Herold mit seiner Luna.

Den Pokal in der Geberauchshundeklasse konnte in diesem Jahr Uta Neser mit Hellen vom Haus Röhner übergeben werden.

In der Jugendklasse wurde der Jahrespokal an Monika Neser-Barndt mit ihrer Tessa von der Grüber Hölle übergeben werden.

Den Zuchtpokal in der Jugendklasse wurde an Monika Nesr-Barndt mit Ihrer Tessa von der Grüber Hölle vergeben.

Jahreshauptversammlung.

50 Jahre OG Ebersdorf.

31.12.2009















01.01.2009

 

In diesem Jahr findet die Weihnachtsfeier im Gasthaus Goldener Stern statt.

OG Prüfung.

Wir nehmen am Jugendvereinsfest der Gemeinde teil.

Unser Befreundeter Bernhardiner Club hält eine Körung auf unserem Vereinsgelände ab.

Teilnahme an der Kreismeisterschaft in der OG Lautergrund. Hier wurde Anna-Lena Henrich mit ihrem Quintus Sieger in der Begleithunde Prüfung, Nadine Martini mit ihrem Max errang den 2.Platz in der Begleithunde Prüfung.

Die Kinder des Katholischen Kindergartens aus Ebersdorf sind auf unserem Übungsplatz zu Besuch.

OG Prüfung.

Spintessen im Vereinsheim.

Für 40-Jahre im Verein für Deutsche Schäferhunde wurden Wilfried Köpp, Rudi Ehrlicher, Winfried Stupka und Max Ulrich Wöhner geehrt.

Winfried Stupka  und seinem Leif vom Goldbergsee wurde der Fährten Jahrespokal übergeben.

In der Leistung konnte der Jahrespokal an Johannes Salzmann mit seinem Falco von der Birke vergeben werden.

Der Zuchtpokal für erbrachte Leistungen ging an Harald Derks mit seinem Natz von Witzmannsberg.

Für 5 Jahre wurden Sonja und Harald Herold das OG-Ehrenabzeichen in Bronze überreicht.

Jahresschlussversammlung.

 

31.12.2008










 







01.01.2008


Die Weihnachtsfeier findet im Gasthaus "Zum Löwen" (Beckla) statt mit Live Musik.

Teilnahme an der Kreismeister-Fährtenhundprüfung, es startete Winfried Stupka mit seienem Leif vom Goldbergsee          in FPR 3  und erreichte hier 81Punkte und wurde somit Universalsieger.

OG Prüfung.

Schautraining auf dem Vereinsgelände.

Teilnahme an der Kreismeisterschaft in Coburg, Matias Martini mit seinem Max holte sich hier den 1.Platz in der BH  und verdrängt Harald Herold mit seiner Luna auf den 2 Platz, weiter führte Winfried Stupka seinen Leif in SchH3 mit 158 Punkte vor.

OG Prüfung (wegen Mangelnder beteiligung abgesagt).

Harald Derks wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft vom SV geehrt.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft im SV wurde Silke Mannagottera geehrt.

Für 20 Jahre wurde Ulrich Löhlein geehrt.

Das Ortsgruppenabzeichen für 5 Jahre wurde an Gerhard Geuß, Carmen Friedrich, Alexa Henrich und Andre Friedrich verliehen.

In der Sparte Leistung konnte sich Winfried Stupka den Jahrespokal sichern.

An Harald Herold wurde der Fährtenpokal vergeben.

Harald Derks durfte den Zuchtpokal in empfang nehemen.

Der Jahrespokal Auswärtsprüfung konnte an Johannes Salzmann überreicht werden.

Jahresschlußversammlung

31.12.2007
















01.01.2007


In diesem Jahr findet die Weihnachtsfeier im Gasthaus Goldener Stern statt.

Es wird ein Schlachtfest abgehalten.

Ein Preisschafkopf wird veranstaltet im Vereinsheim.

OG Prüfung.

Kirchweimerchessen im Vereinsheim.

Teilnahme an der Kreismeisterschaft in Neustadt bei Coburg, hier ging Gerhard Geuß mit seinem Bak                                  in SchH1 als Sieger hervor, Winfried Stupka mit Hellen konnte sich den 2. Platz in der SchH1 sichern.

Sportfreund Gerd Köpp wird vom Hauptverein für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

OG Prüfung.

Spintessen im Vereinsheim.

In der Leistung 2006, konnte sich ebenfals Harald Derks mit seinem Natz durchsetzen und den Jahrespokal hierfür entgegen nehemen.

Als Jahressieger im Schaubereich ging Harald Derks mit seimen Natz vom Witzmannsberg hervor.

Gerd Köpp wird für 40Jahre Mitgliedschaft vom SV geehrt.

Stefan Derks erhielt die Auszeichnung für 15 Jahre Mitgleidschaft in der Ortsgruppe.

Eine Urkunde mit Anstecknadel wurde an Harald Derks für seine Amtstätigkeit als Zuchtwart verliehen.

Jahresschlußversammlung

31.12.2006













01.01.2006


Eine Weihnachtsfeier im Gasthaus Wurpes (Heidi) findet statt.

Ein Schlachtfest wird veranstalltet.

Kirchweimerchessen im Vereinsheim.

 OG Prüfung.

Teilnahme an der ARGE-Meisterschaft von Harald Derks mit seinem Natz in Abt. C.

Kreismeisterschaft bei der OG Creidlitz. Hier konnte unsere Manschaft den 2. Platz erringen. Diese setzte sich aus folgenden Personen mit ihren Hunden zusammen: Paul Senger mit Jacky, Gerhard Geuß mit Back und Winfried Stupka mit seinem Leif.

OG Prüfung.

Von der Ortsgruppe wird für den Katholischen Kinder Garten eine Nachtwache mit unseren Hundengestellt.

Den Jahreszuchtpokal konnte in diesem Jahr Uta Neser in Empfang nehmen.

Das Ortsgruppen Ehrenabzeichen in Gold mit Kranz konnte der Sportsfreund Erwin Brand entgegen nehmen.

Tanja Pohl, Markus Gartner und Peter von Heyking wurde das Ortsgruppen-Ehrenabzeichen in Gold verliehen.

Jahreschlussversammlung.

31.12.2005















01.01.2005


Weihnachtsfeier findet in diesem Jahr im Gasthaus Wurpes statt.

Einbruch in unser Vereinsheim (lediglich ein paar Flaschen Wein und Wurstdosen fehlten).

OG Prüfung mit Herbstpokal Wettkampf. Den Tagessieg und Herbstpokal erhielt Winfried Stupka mit seinem Leif vom Goldbergsee.

Vorführungen durch einige Mitglieder beim Reitverein in Bieberbach von Unterordnung und Schutzdienst. Mitgleidern 

Sturmschaden an unserem Vereinsheim.

Anfrage von der Landesgruppe, ob wir die Ausrichtung der Landesgruppen-Ausscheidungsprüfung übernehmen würden.

Teilnahme an der Kreismeisterschaft in Weidhausen, hier konnte sich Paul Senger mit seiner Jacky v. Niedersumen in der Einzelwertung den 3. Platz sichern.

Zuchtschau in Bad Staffelstein, hier führte Stefand Derks in der Gebrauchhunde Klasse Hündin, sowie in der Gebrauchhunde Klasse Rüden vor, hier wurde ein SG1 sowie V7 erreicht, von 70 gemeldeten Hunden, davon wurden 58 vorgeführten.

OG Prüfung.

Horst Kalb wir vom SV für 50-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Kreis-Übungsstunde auf unserem Platz.

Für 20 Jahre Amtstätigkeit wurde Berd Stegner vom SV geehrt.

Stefan Derks wurde die Urkunde für 10 Jahre Amtstätigkeit überreicht.

Jahresschlußversammlung.

31.12.2004



01.01.2004


Leider sind aus diesem Jahr keine Aufzeichnungen mehr vorhanden.

Jahresschlußversammlung.

31.12.2003



01.01.2003


Leider sind aus diesem Jahr keine Aufzeichnungen mehr vorhanden.

Jahresschlußversammlung.

31.12.2002


01.01.2002


Leider sind aus diesem Jahr keine Aufzeichnungen mehr vorhanden.

Jahresschlußversammlung.

31.12.2001


01.01.2001


Leider sind aus diesem Jahr keine Aufzeichnungen mehr vorhanden.

Jahresschlußversammlung.

31.12.2000



01.01.2000


Leider sind aus diesem Jahr keine Aufzeichnungen mehr vorhanden.

Jahresschlußversammlung.

31.12.1999



01.01.1999


Leider sind aus diesem Jahr keine Aufzeichnungen mehr vorhanden.

Jahresschlußversammlung.

31.12.1998



01.01.1998


Leider sind aus diesem Jahr keine Aufzeichnungen mehr vorhanden.

Jahresschlußversammlung.

31.12.1997



01.01.1997


Leider sind aus diesem Jahr keine Aufzeichnungen mehr vorhanden.

Jahresschlußversammlung.

31.12.1996



01.01.1996


Leider sind aus diesem Jahr keine Aufzeichnungen mehr vorhanden.

Jahresschlußversammlung.

31.12.1995



01.01.1995


Leider sind aus diesem Jahr keine Aufzeichnungen mehr vorhanden.

Jahresschlußversammlung.

31.12.1994



01.01.1994


Leider sind aus diesem Jahr keine Aufzeichnungen mehr vorhanden.

Jahresschlußversammlung.

31.12.1993



01.01.1993


Leider sind aus diesem Jahr keine Aufzeichnungen mehr vorhanden.

Jahresschlußversammlung.

31.12.1992



01.01.1992


Leider sind aus diesem Jahr keine Aufzeichnungen mehr vorhanden.

Jahresschlußversammlung.

31.12.1991



01.01.1991


Leider sind aus diesem Jahr keine Aufzeichnungen mehr vorhanden.

Jahresschlußversammlung.

31.12.1990



01.01.1990


Leider sind aus diesem Jahr keine Aufzeichnungen mehr vorhanden.

Jahresschlußversammlung.

31.12.1989






















01.01.1989


Weihnachtsfeier findet im Jagdzimmer des Gasthofes "Goldener Stern" statt.

Der Preiskopf wird im Vereinsheim abgehalten.

OG Prüfung.

Die OG tritt der Arbeibstgemeinschaft Oberfranken bei.

Qualifikation zur Landesgruppen-Ausscheidungsprüfung von Norbert Martin und Richard Gröger in Stein.

Eine neue Flutlichtanlage wird auf dem Übungsplatz installiert.

Teilnahme an der Kreismeisterschaft der OG Itzgrund, hier wurden die Sportfreunde Ulrich Rose mit seinem Maik vom Maintalblick in SchH 2 und Norbert Martin mit Meck vom Reundorfer See in SchH 3 jeweils Kreismeister.

OG Prüfung.

Die Ortgruppe wird ins Vereinsregister eingetragen und somit e.V.

OG Prüfung.

Bei einem Reittunier in der Rosenau werden Vorführungen von den Sportfreunden Richard Gröger, Ulrich Rose und Max-Ulrich Wöhner gezeigt.

Der  Übungsplatz wurde komplett mit Drainage versehen.

Ein Helferlehrgang in Oberkotzau wird von den Sportfreunden Ulrich Löhlein, Winfried Stupka und Harald Derks besucht.

Die OG Veranstaltet eine Film- und Vortragsabend mit Dr. Beyer aus Rossach im Sportheim der Sylvia Ebersdorf.

Spintessenim Vereinsheim.

Der Wanderpokal für die beste Unterordnung konnte an Manfred Beifuß in diesem Jahr vergeben werden.

Den Pokal des Leistungssiegers auf eigenem Platz ging an Richard Gröger.

Ulrich Rose wird eine Urkunde für 6 Jährige Amtstätigkeit übergeben.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wird Rolf Fischer vom Hauptverein geehrt.

Für Ihre Prüfungsleistungen im vergangen Jahr wurden folgende Personen Ausgezeichnet:                                            Richard Gröger, Rolf Fischer und Richard Gröger; der Herbstpokal ging an Gerd Köpp; den Wanderpokal für die beste Unterordnug hat Manfred Beifuß erhalten.

Jahresabschlußversammlung.

31.12.1988









 








01.01.1988


Weihnachtsfeier im Rittersaal des Gasthofes "Goldener Stern".

OG Prüfung.

Qualifikation zur Landesgruppen-Ausscheidungsprüfung von unserem Sportfreund Ulrich Rose.

OG Prüfung. Als Herbstpokalsieger ging Gerd Köpp mit seinem Natz hervor.

Bewerbung zur Ausrichtung der LGA 1990.

Auszug aus dem Protokollbuch:                                                                                                                             "Landesgruppenübungswart Wolfgang Kaiser zeigte sich beeindrukt von der Organisation unserer Kreismeisterschaft.           Er legte der Vereinsführung nahe die Landesgruppen-Ausscheidungsprüfung (LGA) 1990 auszurichten."

Wir richten die Kreismeisterschaft mit OG Prüfung im Sylvia-Stadion Ebersdorf aus.

Die Ausschankerlaubnis einer Gaststätte wird beantragt.

OG Prüfung.

Das Vereinsheim wird verweitert um den "Nebenraum".

Winfried Stupka bekommt das WUSV Sportabzeichen Stufe 1 verliehen.

Die 3 Jahrespokale in der Leistung gingen an Richard Gröger mit seinen Hunden Lux, Nick und Lex vom Eichberg.

Der Intern Ausgespielte Wanderpokal für die beste SchH-Unterordnung wurde an Günther Maschauer mit Mutz vom Armannsberg vergeben.

Die Zuchtpokale konnten für das vergangene Jahr Bernd Stegner in der Gebrauchshundeklasse, Rudi Gertig in der Junghundeklasse sowie Manfred Beifuß in der Jugendklasse in Empfang nehmen.

Jahresabschlußversammlung.

31.12.1987












 






01.01.1987


Die Weihnachtsfeier wird im Gasthof "Goldener Stern Weinkeller" abgehalten.

Ein Preiskopf wird ausgerichtet.

OG Prüfung.

Qualifikation zur Landesgruppen-Ausscheidungsprüfung, durch die Sportfreunde Richard Gröger mit Lux vom Eichberg und Ulrich Rose mit Cäsar vom Walsener Feld.

Das Silberen und Goldene Hundeführer Sportabzeichen wird Günther Maschauer verliehen.

OG Prüfung.

Teilnahme an der Kreismeisterschaft in Neustadt. Harald Derks wurde Kreismeister in SchH 1, in SchH 2 konnte Gerd Köpp den 3. Platz belegen ebenfals den 3. Platz belegte Ulrich Rose in SchH 3.

OG Schau.

Teilnahme durch Silke Mannagottera an dem Landesgruppen Jugendwettstreit in Sesslach.

Teilnahme am Frankenwaldpokalwettkampf. Dabei konnte unsere Manschaft mit Ulrich Rose, Günther Maschauer sowie Richard Gröger den 3. Platz für sich Entscheiden.

OG Prüfung.

An Ulrich Rose wird vom 1. Vorsitzenden das große Hundeführer Sportabzeichen überreicht.

Eine Faschingsveranstalltung in unserem Vereinsheim.

Die Jahrespokale für Leistung wurden an Richard Gröger mit Lux vom Eichberg, Ulrich Rose mit Cäsar vom Walsener Feld sowie Richard Gröger mit Lex vom Eichberg vergeben.

Die Schaupokale wurden an Günther Maschauer in der Gebrauchshundeklasse, Junghundklasse an Gerd Köpp und in der Jugendklasse an Rolf Fischer vergeben.

Jahresabschlußversammlung.

31.12.1986






 






01.01.1986


Weihnachtsfeier.

Ein Preisschafkopf wird veranstaltet.

Wir schwimmen für das "Sportliche Dorf" im Lehrbecken der Schule Ebersdorf.

OG Prüfung.

Ausdauerprüfung.

Teilnahme an der Kreismeisterschaft, wo wir den 2. Platz in der Manschaft belegten sowie Ulrich Rose den 2. Platz in der Einzelbewertung erreicht hat.

OG Prüfung.

Ausflug mit dem Sonderzug "Eine Gemeinde geht auf Reisen" der Gemeinde Ebersdorf.

OG Prüfung.

Die Jahrespokale für die Schau wurden vergenben an Harald Derks mit Cäsar vom Espental in der Gebrauchshundeklasse, in der Junghundklasse ging dieser an Willi Schillig mit seinem Nick vom Eichberg, Die Jugenklasse konnte Max-Ulrich Wöhner mit Ulla vom Schmiedschrötlein in empfang nehmen.

Jahresabschlußversammlung.

31.12.1985







 




01.01.1985


Der vorweihnachtliche Jahresabschluß findet im Gasthof "Goldener Stern" statt.

Ein Preiskopf wird veranstaltet.

OG Prüfung.

Festabend zum Jubiläum im Gasthof Goldener Stern (Festhalle) in Ebersdorf.

25-Jahre OG Ebersdorf mit Sonderprüfung.

OG Prüfung.

Eine Faschingsveranstalltung der OG wird im Saal der Gaststätte "Goldener Stern" abgehalten.

Das große Hundeführer Sportabzeichen hat Bernd Stegner erhalten, an Rolf Fischer konnte das WUSV Sonderleistungsabzeichen der Stufe 1 vergeben werden.

Der 1. Vorsitzende übereicht die Pokal der Jahresbesten für das Jahr 1984, Gerd Köpp mit Gero vom Dorrnheimsbrunnen, Bernd Stegner mit Franko vom Eichberg sowie an Ulrich Rose mit Jordan vom Fözbachtal.

Jahresabschlußversammlung.

31.12.1984












01.01.1984


Die vorweihnachtliche Jahresabschlußfeier findet im Gasthof "Goldener Strern" statt.

Auch in diesem Jahr kommt der Nikolaus wieder in Vereinsheim.

Der traditionelle Preiskopf findet im Vereinsheim statt.

OG Prüfung.

Ein Grillschinkenessen wird Veranstaltet.

Urlich Rose wurden die Hundeführersportabzeichen in Bronze, Silber und Gold vom 1. Vorsitzenden überreicht.

Manfred Beifuß wird das WUSV Hundeführersportabzeichen Stufe 1 verliehen.

Die Ortsgruppe gestaltet mit einer Vorführung, das Kirchturmfest aus.

OG Prüfung.

OG Prüfung.

Für die erbrachten Leistungen an Zuchtschauen, wurden in der Gebrauchshundeklasse Harald Derks sowie in der Jugenklasse Manfred Beifuß mit dem jeweiligen Jahrespokal ausgezeichnet.

Jahresabschlußversammlung.

31.12.1983














01.01.1983


Die vorweihnachtliche Jahresabschlußfeier findet im Gasthof "Goldener Strern" statt.

Ein Preiskopf wird ausgetragen.

Für die Landesgruppen FH qualifiziert sich Norbert Martin.

OG Prüfung.

Richard Gröger und Rolf Fischer haben sich für die Landesgruppen Ausscheidungsprüfung qualifiziert.

Eine Manschaft zum FH-Warturmcup wird gestellt mit den Sportfreunden Winfried Stupka, Manfred Beifuß und Norbert Martin es wird der 1. Platz erreicht.

OG Prüfung.

Ein Brunnen wird gebort und das Vereinsheim mit Brunnenwasser versorgt.

Teilnahme am Dreiländer-Wettkampf durch Richard Gröger.

OG Prüfung.

Es konnten für Schaubewertungen folgenden Jahrespokale übergeben werden: Gebrauchshundeklasse an Harald Derks, Jughundklasse an Monika Neser und Jugendklasse wurde an Max-Ulrich Wöhner überreicht.

Hilmar Nemmert und Werner Müller  werden die Urkunde für die Ehrenmitgliedschaft überreicht.

Jahresabschlußversammlung.

31.12.1982













01.01.1982


Die vorweihnachtliche Jahresabschlußfeier findet im Gasthof "Goldener Stern" statt.

Der Nikolaus kommt zu uns ins Vereinsheim.

Der Preiskopf wird ausgetragen.

Teilnahme an der Landesgruppen FH in Krombach durch Winfried Stupka, Manfred Beifuß und Richard Gröger.

Ein Kinderfest wird auf dem Gelände der Ortsgruppe veranstaltet.

Qualifikation zur Landesgruppen-Ausscheidungsprüfung in Hof durch die Sportfreunde Richard Gröger, Norbert Martin und Ulrich Rose.

OG Prüfung.

In unser Vereinsheim wird eingebrochen.

OG Prüfung.

Der Jahrespokal für die 3 besten Prüfungen auf eigenem Platz wurde an Wilfried Köpp überreicht.

Ein Dankeschön in Form kleiner Geschenke ging an unsere "drei guten Hüttengeister" (Hüttenwirte) Hans Schamberger, Kurt Matusch und Walter Gartner.

Jahresabschlußversammlung.

31.12.1981
















01.01.1981


Weihnachtsfeier findet im Gasthof "Goldener Stern" statt.

Der Nikolaus besucht uns wieder im Vereinsheim.

Ein Preiskopf wird abgehalten.

OG Prüfung.

Teilnahme an der Landesgruppen FH in Neumarkt-Lähr durch Winfried Stupka und Richard Gröger mit seinem Axel, der sich mit 98 Punkten und der Note Vorzüglich (V) den 2. Platz sichern konnte.

Teilnahme an der Hauptzuchtschau in Mannheim durch Werner Forkel und Harald Derks. Hier erreichte Harald Derks mit seinem Cäsar vom Espental V72 von 305 gemeldeten Rüden.

Qualifikation zur Landesgruppen-Ausscheidungsprüfung von Rolf Fischer, Winfried Stupka und Richard Gröger in Herzogenaurach.

Teilnahme an der Landesgruppenschau in Kronach durch Harald Derks mit seiem Cäsar wo er V8 von 29 ereichen konnte.

Norbert Martin wird das Sportabzeichen in Bronze überreicht.

Ein Lichterfest wird Veranstaltet.

OG Prüfung.

Anschluss an das Stromnetz der Gemeinde Ebersdorf.

OG Prüfung.

Vom 1. Vorsitzenden wurde das Hundeführersportabzeichen in Gold an Berd Stegner überreicht.

Jahresabschlußversammlung.

31.12.1980

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 



 

 

01.01.1980


Weihnachtsfeier findet im Gatshof "Goldener Stern statt.

OG Prüfung.

Durch den 1. Vorsitzenden wird das Großen Hundeführer Sportabzeichen an Rudi Ehrlicher übergeben.

Ausflug zur Bundessiegerprüfung nach Pirmasens.

Qualifikation zur Bundessiegerprüfung durch Gerd Köpp in Pirmasens.

Teilnahme an der Hauptzuchtschau von dem Sportfreund Harald Derks mit seinem Rüden Cäsar vom Espental in Bremen mit der Note Vorzüglich (V).

Qualifikation zur Landesgruppen-Ausscheidungsprüfung von den Sportfreunden Winfried Stupka und Gerd Köpp in Mainaschaff.

Teilnahme an der Landesgruppenschau durch Harald Derks in Zirndorf mit Cäsar vom Espental das Team konnte sich hier die Note Vorzüglich abholen.

Harald Derks ist mit mit seinem Rüden Cäsar in Lursch V10 unter 40 Hunden gelaufen.

Das Silberne und Golden Hundeführer Sportabzeichen wird vom 1. Vorsitzenden an Thomas Rößler im Namen des Hauptvereins überreicht.

OG Prüfung.

Das große Hundeführer Sportabzeichen wird an Winfried Stupka vergeben.

Gas-Lampen werden im Vereinsheim eingerichtet.

OG Prüfung.

Die OG bewirbt sich um die Landesgruppen Schau 1981.

Ein Urkunde für Langjährige Aufbauarbeit in der OG Ebersdorf wurde an Fritz Stupka übergeben.

Das Große Hundeführer Sportabzeichen wurde an Günther Zöller verliehen.

Arlt Otto und Horst Kalb werden für 25 Jahre im SV Geehrt.

Thomas Rößler wurde Jahresjugend Leistungssieger und wurde mit einem Pokal ausgezeichnet.

Jahresabschlußversammlung.

31.12.1979









 





01.01.1979


Die Weihnachtsfeier findet auch in diesem Jahr wieder im Gasthof "Goldenere Stern" statt.

Eine Schlachtschüssel der OG findet statt.

OG Prüfung.

Das Silberne und Goldene Hundeführer Sportabzeichen wurde an Winfried Stupka und Hans Günter Wohlbeck übergeben.

Busfahrt nach Nürnberg in den Zoo.

Wandertag des TV.Ebersdorf, nch dem wir den Wanderpokal zum 3 mal erfolgreich Verteidigen konnten, wurde er für immer an uns Überreicht.

OG Prüfung.

OG Schau.

OG Prüfung.

Die Hundeboxen-Anlage wird erweitert.

Ein Kappenabend wird abgehalten.

Für 10 Jährige Amtstätigkeit wurde Gerd Köpp vom Hauptverein ausgezeichnet.

Thomas Rössler wurde das Sportabzeichen in Bronze übergeben.

Jahresabschlußversammlung.

31.12.1978















 





01.01.1978


Die diesjährige Jahersschlußfeier findet im Gasthof "Golderer Stern" statt.

Der Nikolaus besucht uns wieder im Vereinsheim.

FH Prüfung.

OG Prüfung.

Es findet ein Spanferkelessen statt.

An der Landesgruppen Fährtenhundprüfung hat unser Sportfreund Jürgen Kühner teilgenommen.

Richard Gröger Qualifiziert sich zur Bundessiegerprüfung in Krefeld.

Qualifikation zur Landesgruppen-Ausscheidungsprüfung in Johannistal durch Richard Gröger, Walter Fischer, Manfred Beifuß, Jürgen Kühner, und Helmut Bärenwald.

OG Prüfung.

Sommernachtsfest.

Das neue Vereinsheim wird eingeweiht.

SV Wandertag.

OG Prüfung.

OG Schau.

Richard Gröger wird das Große Hundeführer Sportabzeichen verliehen.

Das Vereinsheim wird erweitert und eine WC-Anlage wird gebaut.

Der Jahrespokal für Leistung erhielt Wilfried Köpp.

DIe Zuchtpokale für Junghundklasse und Jugenklasse konnten an Hernn Stupka sowie für die Gebrauchshundeklasse an Herrn Wöhner vergeben werden.

Im Namen des Hauptvereins wurde das Hundefühere Sportabzeichen in Bronze an Horst-Dieter Neser und Hans Günter Wolbeck, sowie in Silber an Helmut Bärenwald und Horst-Dieter Neser vergeben.

Jahresabschlußversammlung.

31.12.1977















 

 

 



01.01.1977


Weihnachtsfeier findet im Gasthof "Goldener Stern" statt.

Ausdauerprüfung.

OG Prüfung.

Teinahme an der Hauptzuchtschau in Mannheim, hier konnten zwei Züchter die Note Vorzüglich erreichen.

Teilnahme an der Landesgruppen-Ausscheidungprüfung in Schwabach, durch die Sportfreunde Jürgen Kühner, Richard Gröger und Manfred Beifuß.

Teilnahme an der Landesgruppen Schau.

OG Prüfung.

Ein Sommernachtsfest auf dem Übungsgelände wird veranstaltet.

Verleihung des Hundführer Sportabzeichen in Bronze an Helmut Bärenwald.

Am Pfingstsonntag beteiligten wir uns am Volkswanderung des TV-Ebersdorf. Als stärkste Wandergruppe konnten wir einen Wanderpokal und einen Bierkrug in empfang nehemen.

Rüdiger Mannagottera wird das Hundeführer Sportabzeichen in Silber vom 1. Vorsitzenden überreicht.

Teilnahme am Dreiländerwettkampf durch Sportfreund Manfred Beifuß mit Hondo vom Hasenbron.

OG Prüfung.

Hans Schamberger und Gerd Köpp werden für besondere Verdienste in der OG Ebersdorf mit einer Urkunde geehrt. Urkunden für ihren Einsatz in der OG werden an Ute Gröger und Fritz Herzog vergeben.

Der Pokal für den Jahressieg konnten Manfred Beifuß mit seinem Hondo für sich entscheiden.

Der Pokal für die Beste Herbprüfung auf eigenem Platz 1976 hat Sportfreund Richard Gröger bekommen.

Der Pokal für die meisten bestanden Prüfungen konnte Jürgen Kühner entgegennehmen.

Die Pokale für Junghundklasse und Jugendklasse gingen an Werner Forkel.

Max-Ulrich Wöhner mit seiner Betty vom Schmiedschrötlein wurde der Pokal für Gebrauchshunde überreicht.

Jahresabschlußversammlung.

31.12.1976












 





01.01.1976


Die diesjährige Weihnachtsfeier wird in der Gastwirtschaft "Goldener Stern" in Ebersdorf abgehalten.

Der Nikolaus kommt wieder in die Sporthütte.

OG Prüfung.

Qualifikation zur Bundessiegerprüfung von Manfred Beifuß mit seinem Hondo vom Hasenbron.

Qualifikation zur Landesgruppen-Ausscheidungsprüfung, durch die Sportfreunde Manfred Beifuß mit Hondo vom Hasenbrorn, Jürgen Kühner mit Arras vom Eichberg sowie Richard Gröger mit seinem Axel vom Eichberg.

Das Rückspiel gegen die OG Neukenroth findet in Burggrub statt.

Walter Fischer wird vom 1. Vorsitzenden das Sportabzeichen in Bronze überreicht.

Dem Sportfreund Wilfried Köpp wird das Große Hundefürhrer Sportabzeichen verliehen.

Ein Fußballspiel gegen die OG Neukenroth findet statt.

Es wird Spanferkelessen veranstaltet.

OG Prüfung.

Wir veranstalten ein Sommernachtsfest.

OG Schau.

OG Prüfung.

Der 1. Vorsitzende überreicht Jürgen Kühner das Sportabzeichen in Silber.

Sportfreund Manfred Beifuß bekommt vom 1. Vorsitzenden das Sportabzeichen in Silber.

Jahresabschlußversammlung.

31.12.1975











 






01.01.1975


Die Weihnachtsfeier in diesem Jahr wird im Gasthaus "Goldener Stern" abgehalten.

An Gerd Köpp wird das Große Sportabzeichen verliehen.

Der Nikolaus kommt in die Sporthütte zu uns.

Sportfreund Jürgen Kühner bekommt das Sportabzeichen in Bronze überreicht.

OG Prüfung.

Sportfreund Hans Schamberger stifftet einen Pokal, die Bedinungen hierfür werden noch ausgearbeitet.

Teinahme durch Sportfreund Gerd Köpp an der Landesgruppen-Ausscheidungsprüfung in Amberg.

Übungszeiten für den Schutzdienst wurden neu Festgelegt :                                                                                         Mittwoch ab 18:00 Uhr                                                                                                                                                      Samstag 15:30 bis 17:00Uhr                                                                                                                                            Sonntag 09:30 bis 11:00 Uhr (in Winterhalbjahr nur Schutzdienst)

OG Prüfung.

Sportfreund Richard Göger wird das Sportabzeichen in Bronze verliehen.

Ein Sommernachtsfest wird veranstalltet.

OG Prüfung.

Ein Kappenabend wird veranstalltet.

Das Stromaggregat wird fest Installiert.

Der Sportfreund Otto Alt wird zum Ehrenmitglied ernannt.

Jahresabschlußversammlung.

31.12.1974











 



01.01.1974


Weihnachtsfeier findet in diesem Jahr im Gasthaus "Zum Löwen" in Ebersdorf statt.

OG Prüfung.

Die erste Drainage wird im Übungsplatz verelgt.

Teilnahme von 4 Mitgliedern an der Landesgruppen-Ausscheidungsprüfung in Hof.

Die Boxen werden um 10 Stück erweitert.

Manfred Beifuß wird das Sportabzeichen in Bronze überreicht.

Es wird eine Beleuchtung für den Übungsplatz installiert.

Wir veranstalten ein Sommerfest.

OG Prüfung.

OG Schau auf dem Gemeinde Sportplatz Ebersdorf.

OG Prüfung.

Sportfreund Wilfried Köpp wird vom 1. Vorsitzenden das Hundeführer Sportabzeichen in Silber und Gold überreicht.

Der Hilmar-Nemert-Pokal ging in deisem Jahr an den Sportfreund Heinrich Stenglein.

Jahresabschlußversammlung.

31.12.1973








 






01.01.1973


Die diesjährige Weihnachtsfeier wird in der Gastwirtschaft "Wurpes" in Frohnlach abgehalten.

Günter Zöller konnte auf den Landesgruppen-FH leider nicht die Punkte erreichen die sich alle erhofft hatten.

OG Prüfung mit Pokalwettkampf. Diesen hat der Sportfreund Günter Zöller mit seiner Hündin Erkämpft.

Der Sportfreund Manfred Beifuß stiftet einen Teller in dem alle Pokalgewinner eingraviert werden.

Der Hilmar-Nemert-Pokal wird Gestiftet für den Pokalwettkampf.

Dem Sportfreund Heinrich Stenglein konnten die Sportabzeichen in Bronze, Silber und Gold verliehen werden.

Die Sporthütte bekommt einen neuen Anstrich.

Heinrich Stenglein belegte auf der Landesgruppen-Ausscheidungsprüfung einen guten Mittelplatz.

Ein Sommerfest wird veranstalltet.

OG Prüfung.

Das Sportabzeichen in Bronze wird an Wilfried Köpp überreicht.

In unsere Sporthütte wird eingebrochen, die Rechnung über den Schaden bekommen die Eltern der jugendlichen Einbrecher zugeschickt.

Der "Hüttenpokal ging an den Sportfreund Gerd Köpp. (Dieser wird in diesem Jahr zum letzten mal vergeben).

Jahresabschlußversammlung.

31.12.1972






 







01.01.1972


Weihnachtsfeier findet in der Gastwirtschaft "Wurpes" statt.

OG Prüfung mit Pokalwettkampf. Diesen entschied Sportfreund Gerd Köpp für sich.

Rudi Ehrlicher wurde das goldene Sportabzeichen ausgehändigt.

Der 1.Vorsitzende übereicht Winfried Stupka das Sportabzeichen in Bronze.

Seit bestehen der Ortsgruppe Ebersdorf die erste Teilnahme an der Landesgruppen-Ausscheidungsprüfung in Sulzbach von den Sportfreunden:                                                                                                                                                        Gerd Köpp mit Womy vom Bauernfreund                                                                                                                               und Heinrich Stenglein mit Kasso aus der Erimitenklause.

OG Prüfung.

Ausdauerprüfung.

Von der Ortsgruppe wird für die Sanitätskolone Ebersdorf-Frohnlach (Bereitschaft Ebersdorf) anlässlich ihrem 40 Jährigen Jubiläumsausstellung in der Festhalle Goldener Stern eine Nachtwache mit unseren Hunden.

Max-Ulrich Wöhner erhält das Sportabzeichen in Silber.

Winfried Stupka erkämpfte sich den "Hüttenpokal".

Jahresabschlußversammlung.


31.12.1971








 







01.01.1971


Die diesjährige Weihnachtsfeier wird in der Gastwirtschaft "Wurpes" in Frohnlach abgehalten.

Die OG stellt in der Festhalle Gasthof Goldener Stern für den Obst und Gartenbauverein Ebersdorf für Ihre Ausstellung eine Nachtwache mit unseren Hunden.

Der Sportfreund Gerd Köpp erhält das Sportabzeichen in Silber und Gold.

Der 1. Vorsitzende überreicht dem Sportfreund Rudi Ehrlicher das Sportabzeichen in Silber.

OG Prüfung mit Pokalwettkampf. Diesen konnte sich der Sportfreund Max-Ulrich Wöhner mit 291 Punkten sichern.

Die Sporthütte wird Renoviert.

OG Schau.

OG Prüfung.

Sportfreund Max-Ulrich Wöhner wird das Sportabzeichen in Bronze verliehen.

Eine Jugendgruppe wird ins Leben gerufen nachdem sich einige Jugendliche der Ortsgruppe beigetreten sind.

Dem Sportfreund Rudi Ehrlicher wird das Sportabzeichen in Bronze verliehen.

Der "Hüttenpokal" wird an Sportfreund Rudi Ehrlicher für die höchste Punktzahl im vergangenem Jahr übergeben.

Die Sportfreunde Fritz Stupka, Werner Müller, Waldemar Kranz und Gerhard König werden vom SV für langjährige Amtstätigkeit geehrt.

Jahresabschlußversammlung.

31.12.1970


 






01.01.1970


Unsere Weihnachtsfeier findet im Gasthaus "Zum Löwen" statt.

OG Prüfung mit Pokalwettkampf. Als Sieger ging unser Sportfreund Rudi Ehrlicher heraus.

Dem Sportfreund Gerd Köpp wird das Sportabzeichen in Bronze verliehen.

OG Prüfung.

Sportfreund Hilmar Nemmert stifftet den "Hüttenpokal"

Der Bau von Boxen wird geplant und soll nach der Frühjahrsprüfung in Angriff genommen werden.

Die Mitgliederzahl steigt auf 36. Es sind 23 Hunde in der OG zu Verzeichnen.

Jahresabschlußversammlung.

31.12.1969






01.01.1969


Weihnachtsfeier.

OG Prüfung.

OG Prüfung.

Die Landesgruppe Bayern-Nord führt den Leistungsbuch ein (auf Probe wenn es sich bewährt wird es in alle Landesgruppen eingeführt).

Jahresabschlußversammlung.

31.12.1968






01.01.1968


Die dies jährige Weihnachtsfeier findet in der neuen Sporthütte statt.

Josef Grill wird zum Ehrenmitglied auf Lebenszeit ernannt.

OG Schau auf dem Sportplatz Ebersdorf. 54 Hunde wurden hier zu gemeldet.

OG Prüfung mit Pokalwettkampf. Diesen entschieden Sportfreund Gerhard König mit Blitz v. Weihertürchen für sich.

Jahresabschlußversammlung.

31.12.1967





 






01.01.1967


Weihnachtsfeier.

Aus dem Protokollbuch: 01.11.1967                                                                                                                                  "Der Anbau der Hütte soll an der Rückwand erfolgen. Der Anbau soll ca. 3 Meter betragen. Auch ein Ausschank soll eingebaut werden, auch der Bierkeller vor allem im Sommer wichtig, soll nicht fehlen."

OG Prüfung.

Erste Versammlung in der Sporthütte am 05.08.1967.

Als Hüttenwirt wir der Sportfreund Kranz eingesetzt.

Ausdauerprüfung wird wegen mangelnder Beteiligung abgesagt.

OG Prüfung mit Pokalwettkampf. Als Sieger ging der Sportskamerad Reg mit Ina vom Coburg Rosengarten mit 261 Punkten hervor.

Die Planung für eine Vergrösserung der Sporthütte wird vorerst zurückgestellt.

Jahresabschlußversammlung.

31.12.1966






01.01.1966


OG Prüfung.

OG Sonderschau.

Die erste Hetzhose der OG wird beschaft.

OG-Prüfung mit Pokalwettkampf. Diesen konnte Herr Fritz Stupka für sich entscheiden.

Jahresabschlußversammlung.

31.12.1964







01.01.1964


Übungsstunden werden festgelgt:                                                                                                                                  Mittwoch von 18:00 bis 19:30 Uhr                                                                                                                                   Samstag 17:00 bis 18:00 Uhr                                                                                                                                           Sonntag 8:00 bis 09:30Uhr um rege Beteiligung wird gebeten.

Bau einer Sporthütte und Instandsetzung des Übungsplatzes.

Sonderschau der OG. (siehe Presse Berichte - hier Klicken)

Das Gelände wird von der Gastwirtschaft Goldener Stern angepachtet.

Jahresabschlußversammlung.

31.12.1963



 



01.01.1963


Vom SV wird Herrn Gerhard König das Sportabzeichen in Bronze verliehen.

Die OG bewirbt sich um die Austragung der Landesgruppen-Fährtenhund-Ausscheidungsprüfung Bayern-Nord.

Die OG schaut sich nach einem anderen Übungsplatz um.

Der Sportfreund Gerhard König gewinnt zum zweiten mal den Pokalwettkampf mit seinem Barry von der Hohen Asslitz.

Jahresabschlußversammlung.

31.12.1962




 





01.01.1962


Die ersten beiden Würfe in der Ortsgruppe Ebersdorf werden gemacht.

Grenzland-Sonderschau zur 700 Jahrfeier der Gemeinde Ebersdorf. (siehe Presse Berichte - hier Klicken)

Eine Schutzhütte wird auf dem Waldgrundstück errichtet.

Sportfreund Gerhard König gewinnt zum ersten mal den Pokalwettkampf der OG mit 297 Punkten und bekommt vom 1. Bürgermeister Herrn Kalr Thiere den Wanderpokal überreicht.

Die Bedingungen über einen Pokalwettkampf werden Festgelgt.

Die Gemeinde Ebersdorf stellt ein Waldgrundstück zur Verfügung, diese diente als neuer Übungsplatz.

Der Obstgarten der Fam. Kempf wird verkauft, Umzug des Vereinslokals in den Gasthof Goldener Stern.

Jahresabschlußversammlung.

31.12.1961




 






01.01.1961


Die OG Ebersdorf hält ihre erste SchH-Prüfung unter dem Leistungsrichter Herrn Weis aus Aschaffenburg ab. Es werden 6 Hunde vorgeführt:

Aus der OG Coburg:                                                                                                                                                                  2x SchH 1                                                                                                                                                                                 1x SchH 3                                                                                                                                                                               Aus der OG Ebersdorf:                                                                                                                                                             2x SchH 1                                                                                                                                                                                 1x FH

Auszug aus dem Protokollbuch zu der Prüfung:                                                                                                                  "Unter der Aufsicht des Richters Herrn Weis Aschaffenburg, und bei herlichem Herbstwetter hielten wir unsere Prüfung ab. Alle Teilnehmer konnten mit ihrem Ergebnissen zufireden sein und erhielten den Lohn führ ihre Arbeit.                                                                                                                                                                                    Auch die Einwohner von Ebersdorf nahmen Regen anteil."

Die Gemeinde Ebersdorf stiftet einen Wanderpokal - die Bedinungen für einen Pokalwettkampf werden zu einem späteren Zeitpunkt Festgelgt.

19.10.

1961


















Wiedergründung der OG Ebersdorf in der Gastwirtschaft Kempf - Ebersdorf das auch als Vereinsheim fungierte.

Diese setzt sich wie folgt zusammen:

Herr Waldemar Kranz - Vorsitzender und Zuchtwart

Herr Fritz Stupka Stellv. Vorsitzender und Übungswart

Herr Horst Kalb - Kassier

Herr Werner Müller Schriftwart

Herr Richard Schilling

Herr Müller Otto

Herr Josef Roth

Herr Otto Arlt

Herr Hugo Hummel

Herr Arno Räggold

Herr Heinz Handke

Herr Alfred Vollrath

Herr Gerhard König

Frau Frieda Heidler

Frau Anna Kranz

Der Obstgarten der Fam. Kempf diente als Übungsplatz.

31.12.1960


01.01.1960


Die OG Creidlitz-Ebersdorf hält eine Sonderschau und eine SchH-Prüfung ab.

31.12.1957


31.12.1957


Zusammenschluß mit der OG Creidlitz zur OG Creidlitz-Ebersdorf für 5 Jahre.

21.12.

1954

Die OG Ebersdorf wird von acht folgenden Hundefreunden gegründet.

Herr Waldemar Kranz - Vorsitzender

Herr Fritz Engmann - Zuchtwart

Herr Horst Kalb - Kassier

Herr Hans Zillig - Übungswart

Herr Werner Finsel - Schriftwart

Herr Manfred Claus

Herr Werner Reissenweber

Herr Richard Schillig